Frankfurter Hof "Seppche"

Schon im letzten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts wurde hier das spritzige Frankfurter Getränk ausgeschenkt. 

Heute bietet das Lokal, das von allen Schwanheimer nur liebevoll "Seppche" genannt wird, diverse Räumlichkeiten für kleinere oder größere Feiern.

In der rustikal eingerichteten Wirtschaft werden deftige deutsche Küche und Frankfurter Spezialitäten angeboten, wie die bekannte Frankfurter Grüne Soße, Rippchen mit Kraut oder Handkäse mit Musik.

Die wahre Attraktion im "Seppche" aber und Anziehungspunkt für Gäste aus Nah und Fern ist der 480 Personen fassende Biergarten, der auch bei schlechtem Wetter (mit Überdachung) uns sogar im Winter genutzt werden kann.

 

Spezialitäten:

Natürlich wird bei uns ein wohlschmeckender Apfelwein, in Frankfurt auch "Stöffche" genannt in der klassischen Art, aus dem „Bembel“ (Steinzeug-Krug) in das „Gerippte“ (Glas) ausgeschenkt.

Frankfurter Hof "Seppche"

Alt Schwanheim 8
60529 Frankfurt

Inhaber:

Kemtong und Wilfried Gerber

Kontakt

Wilfried Gerber
Fon: 069 355238
info@frankfurterhof-seppche.de
www.frankfurterhof-seppche.de
Facebook

Touristische Destination

FrankfurtRheinMain

Küchenzeiten:

Mo-Sa 11:00-22:30

So-Feiertage 10:00-22:00

 

 

Öffnungszeiten
Mo-Sa 11:00 bis 00:00
So 10:00 bis 23:00
Anzahl Innensitzplätze
150
Anzahl Außensitzplätze
200
Anzahl Betten
Hunde erlaubt
Mit Kinderbereich
Rollstuhlgeeignet
Reisen für alle
ServiceQualität Deutschland
Hotelstars
Lage