Über Hessen à la carte

Kooperation Hessen à la carte

  • eine gastronomisch-touristische Initiative in der Rechtsform einer Kooperation. Vertragspartner sind der Hotel- und Gastronomieverband DEHOGA Hessen e.V. und der Hessische Tourismusverband e.V.
  • Gegründet wurde die Kooperation im Jahr 1990
  • Derzeit ca. 100 Mitgliedsbetriebe

Ziele

  • Mitgliedsbetriebe von Hessen à la carte sind Gastronomen, die ihren Gästen / Kunden garantieren, dass die für die Zubereitung ihres regionalen Speisenangebots verwendeten Produkte von regionalen, hessischen Erzeugern stammen. Das gilt auch für das regionale Getränkeangebot. Sie garantieren gute Qualität, die ihre Gäste jederzeit nachvollziehen können.
  • Kurze Wege und frische Zubereitung sind ihnen ein besonderes Anliegen. Die Regionalküche ist die Küche der Zukunft. Sie verbindet ökonomische und ökologische Überlegungen mit Frische und geschmacklicher Raffinesse unter konsequenter Verwendung von Zutaten, die in den hessischen Regionen heimisch sind. Dabei ist sie saisonal und gibt den Geschmack der Jahreszeiten wieder. Auf diese Weise leisten Hessen à la carte-Betriebe einen aktiven Beitrag zur Erhaltung der heimischen  Landwirtschaft und Kulturlandschaft.
  • Genau deshalb sind sie Mitgliedsbetriebe in unserer Kooperation Hessen à la carte.

Unsere Partner

  • Hassia & Mineralquelln GmbH & Co. KG, Bad Vilbel
  • Licher Privatbrauerer Jhring-Melchior GmbH, Lich
  • Kelterei Heil, Laubus-Eschbach