Immenhof Apfelwein-Manufaktur

Kategorie: Für Regionalgourmets

Regionale hessische Heimatküche, mal klassisch mal modern interpretiert. Ab 11.11. festliches Gänsemenü; Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende.

Öffnungszeiten:

April bis September Mi - So, ab 17:00 Uhr, warme Küche bis 21:00 Uhr ab 11.11. festliches Gänsemenü; Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende

Anzahl Innensitzplätze Anzahl Außensitzplätze Anzahl Betten Haustiere willkommen
100 100 6 Ja

Der Immenhof ist ein denkmalgeschützter Fachwerkhof aus dem 18. Jh. mitten im Ortskern von Bad Soden-Neuenhain. Dort betreibt die Familie Henrich seit 2004 eine Apfelwein-Manufaktur und stellt in traditioneller Handarbeit mehrfach prämierte Apfelweinen, Apfelschaumweine und Obstbrände her. Sie haben die Wahl, ob an einem Platz im Freien an liebevoll eingedeckten Biertischen unter der großzügigen Schirmanlage, im hübschen Schankraum, dem ehemaligen Kuh- und Pferdestall, in der bei Bedarf beheizten „Festscheune“ mit Empore oder in der Feldscheune, in der sich zwischen Wiesen und Obstbäumen herrlich feiern lässt (100-300 Pers.). Das Küchenteam legt Wert auf handwerkliche Zubereitung und verwendet frische und regionalen Ausgangsprodukten, die sinn- und liebevoll komponiert stetig mit der Saison wechseln. 2015 wurde der Immenhof dafür sogar in den Slow Food „Genussführer“ aufgenommen. Die Räumlichkeiten stehen ganzjährig für Privat- und Firmenveranstaltungen zur Verfügung. 

Kontakt:

Familie Henrich
Borngasse 8a
65812 Bad Soden-Neuenhain
Fon: 06196/528862
Fax: 06196/528179
info​[at]​immenhof-neuenhain.de
www.immenhof-neuenhain.de

Lage:

Zurück